Die Hochschule Esslingen als demokratische und menschenrechtsorientierte Institution der Hochschulbildung, Hochschulforschung und des Transfers kooperiert mit Studentischen Verbindungen, die sich ebenfalls auf diese Werte verpflichten. Die Vertreterin/der Vertreter der Verbindung versichert mit der Unterschrift, dass sich die Verbindung und ihre Mitglieder ausdrücklich gegen jegliche Form der Diskriminierung aufgrund von Geschlecht, Rassismus, Armut, Behinderung, Alter, Antisemitismus oder aufgrund einer Ideologie des Ethnopluralismus wendet.


Erklärung: Die im Rotenberger Vertreter-Convent organisierten Verbindungen in Esslingen und Stuttgart orientieren sich am Wert der Menschenwürde als Kern der Menschenrechte im Rahmen einer Demokratie. Mit dieser Erklärung wenden wir uns ausdrücklich gegen Diskriminierung aufgrund von Geschlecht, Rassismus, Armut, Behinderung, Alter, Antisemitismus oder aufgrund einer Ideologie des Ethnopluralismus.

A.H.V. “Motor” e.V. im Januar 2024