Coleurbummel in Esslingen

Mit großem Durst zogen am 9. April 2019 die Aktiven der Verbindung “Motor“ in großer Zahl los, um im Rahmen des Couleurbummels die Häuser der Esslinger Verbindungen zu besuchen und neue Mitglieder untereinander bekannt zu machen.

Gestartet wurde bei der TV Arminia, die zu diesem Anlass auf ihr Haus am Zollberg gefahren sind um sich mit uns in einer Anstaffette zu messen und uns ein paar Bier bei netten Gesprächen auszuschenken.

Da uns der größte Teil des Abends ja noch bevorstand, ging es bald weiter zu der Verbindung Suevia, wo wir uns ebenfalls im Trinken beweisen mussten, was mit einem halben Liter Bier natürlich nicht für Jedermann ein Genuss ist.

In Begleitung von einigen Verbandsbrüdern ging es dann über den Neckar weiter zu der TWB Kephallenia-Württembergia, um auf deren Haus mit möglichst vielen Teilnehmern eine Anstaffette zu trinken.

Ohne dort noch besonders lange zu verweilen, machten wir uns bald auf den Weg zu der TV Staufia, wo wir schon erwartet wurden und bei denen wir den Abend feucht fröhlich bei vielen netten Gesprächen ausklingen lassen konnten.

Bedanken möchte ich mich noch bei allen Bundes- und Verbandsbrüdern für die Organisation und Teilnahme.

BB Radler

Leave a Comment